Aktivitäten und Projekte

"Bilder einer Ausstellung" - KInderfestspiele                       24.10.2018

Auch heuer werden wir den Stadtsaal Mühldorf besuchen und an den Kinderfestspielen teilnehmen:

Elisabeth Fuchs (Leiterin der Philharmonie Salzburg) liefert ein tolles Programm zum Musikwerk "Bilder einer Ausstellung" von M. Mussorgsky. Dirigentin und Initiatorin des Events, Elisabeth Fuchs, entwickelte wieder ein Programm für die Grundschulkinder.

Dieses Jahr zum Werk "Bilder einer Ausstellung" von Modest Petrowitsch Mussorgski.

Modest Petrowitsch Mussorgski war ein russischer Komponist. Er wurde hauptsächlich durch seine Opern sowie den Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung bekannt und gilt als einer der eigenständigsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts.

Zuerst gibt es für die Kinder wieder eine Einführung in die Instrumente. Es werden Lieder geübt und ein Rap gelernt. Danach dürfen die Kinder dem Orchester lauschen und viel dabei mittanzen, singen und lachen.

  • Altersgerechte Rahmenhandlung
  • Sorgfältig ausgewählte Mitwirkende
  • Alle Werke in Originalfassung,
  • Gespielt von einem kompletten Symphonieorchester der Philharmonie Salzburg 
  • Interaktive Elemente
  • Dauer: 50-70 Minuten

Schulstart und Anfangsgottesdienst

Traditionell startete die Grundschule Obertaufkirchen mit einem Schulgottesdienst ins neue Schuljahr. Unser Religionslehrer Stephan Bergman und die Gemeindereferentin Monika Meingaßner gestalteten einen ökomenischen Gottesdienst rund um Thema "Gemeinschaft":  "Miteinander im Gleichgewicht bleiben und aufeinander Rücksicht nehmen" gaben sie den ABC-Schützen und der ganzen Schulfamilie mit auf dem Weg. Musikalisch umrahmt sangen alle Schülerinnen und Schüler, sowie die zahlreichen Eltern und Verwandten mit.

Der Elternbeirat und Schulleiter Christian Hofer hießen die "neuen" Lehrer an unserer Schule willkommen. Anschließend wurden alle Schulanfänger persönlich vom Rektor und der Klassenlehrerin begrüßt.

Während die Eltern, Geschwister und Großeltern mit Kaffee und Kuchen vom Elternbeirat bewirtet wurden begann für die Schulanfänger der "Ernst des Lebens". Voller Erwartungen und mit viel Freude bewältigten sie ihren ersten Schultag. "Do gemma morgn wieda hi" - war das treffende Schusswort aus der 1.Klasse.

Medienkonzept - "Digitale Schule 2020"                               07.09.2018

Durch das engagierte Vorangehen der Gemeinde Obertaufkirchen laufen die Planungen, Ausschreibungen und Vorbereitungen für das "Medienkonzept - Digitale Schule 2020" auf Hochturen.

Bürgermeister Franz Ehgartner und unser Gemeinderat unterstützen die Vorschläge und das Medienkonzept der Grundschule Obertaufkirchen (Erarbeitung: Markus Schwarzenböck - Elternbeirat/ Christian Hofer - Schulleitung) und passten sie den Anforderungen der Regierung von Oberbayern an.

 

Die Ausschreibungen für die neue, "digital-orientierte" Ausstattung der Klassenzimmer mit Beamer, Whiteboard, Dokumentenkamera und PC laufen bereits und sollen bis zu den Herbstferien abgeschlossen sein. Noch im Kalenderjahr 2018 wird die Grundschule mit der notwendigen digitalen Grundausstattung ausgestattet werden.