Direkt am Ortseingang von Obertaufkirchen findet man mit der Volksschule Obertaufkirchen einen Ort des aktiven Zusammenlebens. Das 2005 generalsanierte Schulhaus bietet für die Grundschüler der Gemeinde Obertaufkirchen den optimalen Rahmen, um miteinander zu leben und gemeinsam zu lernen. Gewinnbringendes Schulleben findet nicht nur in großen Klassenzimmern, im modernen EDV-Raum, in ausreichenden Gruppenräumen, in Fachräumen und der neuen funktional eingerichteten Turnhalle und in Fachräumen statt, sondern auch im weitläufigen Areal um die Schule mit Sportanlagen sowie ansprechendem Pausenhof mit Klettergerüst.

Durch die "Lernwelt 1" (für die 1./2. Klasse) und die "KreativWelt" (in Planung), sowie einen "Theaterraum" (personales Schattentheater/Präsentationen) stehen den Kindern jederzeit kreative und individuelle Lern- und Erfahrungsräume bereit.

Die Außenbereiche der Schule sind auch am Nachmittag für alle Kinder und Jugendliche zugänglich, die die sportlichen Angebote dort in ihrer Freizeit gerne nutzen.

Unsere Lehrer haben sich zur Aufgabe gemacht, neben der Wissensvermittlung den Horizont der Kinder durch musische Erziehung zu erweitern. Musikalische Auftritte umrahmen nicht nur das aktive Schulleben, sondern auch kirchliche Feste wie Kommunionfeiern in unserer Umgebung. Durch den zusätzlichen Flötenunterricht und das bewegte Schultheater bringen sich die Schüler gewinnbringend ins Gemeindeleben ein. Es finden sich Freiräume für Ruhe, Kreativität und Aktivität, damit die Hauptaufgabe der Schule, der Lehrauftrag ganzheitlich, kompetenzorientiert und kindgerecht gelingen kann.

Wir wollen allen Schülern Interesse und Freude am Lernstoff, Selbstbewusstsein und Kameradschaft, Werte und Kompetenzen vermitteln.

Die effektive Zusammenarbeit von Gemeinde, Elternbeirat, Förderverein und Schule bilden die Basis dafür.

Damit sie sich davon überzeugen können, laden wir Sie herzlich zu unserem Schulfest  am zweiten Freitag im Juli ein.